Aktuelles zum Antrag der CSU Hohengebraching-Pentling zum Gemeindeblatt

In Sachen Gemeindeblatt geht die Geschichte weiter. Die Erste Bürgermeisterin Wilhelm hat auf den Antrag der CSU Hohengebraching-Pentling geantwortet und mitgeteilt, dass sie nicht beabsichtigt, den Antrag zu behandeln. Darauf hin hat die Pentlinger CSU nochmals mit einer klarstellenden Ausführung geantwortet. Jetzt heißt es abwarten, ob die Bürgermeisterin überzeugt werden konnte, den Antrag doch zur Behandlung dem Gemeinderat vorzulegen.

Hier geht’s zu den Dokumenten:

 

     

1 Gedanke zu “Aktuelles zum Antrag der CSU Hohengebraching-Pentling zum Gemeindeblatt

Kommentare sind geschlossen.